Jetzt anfrage
Zurück

SEO Check Liste

Autor: Vladimir Milivojevic

Datum: 10.10.2021

Die einzige Onpage- und Technische-SEO-Checkliste, die Sie in 2022 benötigen

post_thumbnail
  1. Robots.txt

    • Vorhanden oder nicht?
    • Schließt keine wichtige Verzeichnisse von Crawling aus?
    • Sitemap ist verlinkt?
  2. Sitemap.xml

    • Enthält alle URLs, die es zu indexierung gibt
    • Enthält keine URLs, die nicht indexiert werden sollen
    • Ist in Robots.txt verlinkt?
  3. Meta-Robots

    • Vorhanden oder nicht?
    • Index/Follow entsprechen eingesetzt?
  4. Canonical-Arttribut

    • Vorhanden oder nicht?
    • Ist Canonical-Attribut selbstreferentiell?
  5. Hreflang-Arttribut

    • Vorhanden oder nicht?
    • Sind alle URL-Versionen aufgelistet?
  6. Paginierung

    • Paginierte Seiten sind korrekt mit <link rel=“prev“> und <link rel=“next“> ausgezeichnet
    • Es sind ausschließlich selbstreferentielle Canonical-Tags vergeben
  7. Page Speed

    • Mobile / Desktop – Vergleich
    • Mobile: keine Throttling / 3G Fast Check
    • PageSpeed Insights – LCP, CLS und FID
  8. Browser-Caching

    • mod_expires
  9. Webseite-Komprimierung

    • GZIP
    • JavaScript
    • CSS
    • HTML
  10. Inhalte „Above the fold“

    • Wichtiger Content wird „above the fold“ dargestellt
    • Rendern von Inhalten „above the fold“ wird nicht durch CSS und JS blockiert
  11. Schema Markup

    • Vorhanden oder nicht?
    • Opengraph-Daten sind gepflegt
    • Rich-Suchergebnisse
  12. URL-Struktur

    • Userfreundliche Navigation
    • Logische Seitenarchitektur basierend auf Keyword-Recherche
    • Klare, kurze URLs (selbstsprechende URLs)
    • URLs, die nicht indexiert/gecrawlt werden sollen, sind via robots.txt bzw- Meta-Robots davon ausgeschlossen
  13. Redirects

    • Alle verwaisten Seiten haben ein Redirect-Ziel
  14. Titel-Link

    • Titel-Link sind gemäß SEO-Best-Practice vergeben und enthalten Fokus-Keyword
  15. Interne Verlinkung

    • Interne Verlinkung gemäß SEO-Best-Practice gesetzt (Fokus-Keyword als Anker-Text)
    • Alle internen Links sind absolut
    • Alle Linkziele haben HTTP-Statuscode 200
  16. 404-Seite

    • User-freundlich und im Design der Webseite
    • Gibt 404-Status aus
    • Bietet Usern Handlungsoptionen (z. B. Suchfunktion, Link zur Startseite/anderen Bereichen der Webseite)
  17. Bildoptimierung

    • Alle Bilder sind komprimiert ( möglichst < 100 KB)
    • Bilddateinamen gemäß SEO-Best-Practice optimiert
    • ALT-Attribut gemäß SEO-Best-Practice optimiert